Pressemitteilung

dart left zurück

10. Januar 2018

Schüler Union Herne: Kreisschülerforum – Neuer Vorstand mit Führungswechsel

Die Schüler Union Herne hat sich im Schewe Kontor in Herne-Sodingen zum Kreisschülerforum mit Neuwahlen zusammengefunden. Nach einem erfolgreichen Jahr für die Vereinigung hat der Vorsitzende Jascha Hoppe sich gegen eine zweite Amtszeit als Vorsitzender entschieden.

„Nach dem ich es geschafft habe zusammen mit dem Kreisverband und dem dazugehörigen Vorstand viele Projekte und Vorhaben umzusetzen, musste ich mich schweren Herzens gegen ein zweites Jahr als Leiter des schulpolitischen Verbandes entschieden. Durch verschiedene Ämter auf Landes und seit neustem auch auf Bundesebene, welche auch ihre Zeit in Anspruch nehmen, habe mich entschieden den Platz frei zu machen.“ So Jascha Hoppe, ehemaliger Kreisvorsitzender und stellv. Bundesvorsitzender der Schüler Union.
Zu den Erfolgen des vergangenen Jahres können unter anderem mehrere karitative Aktionen, eine Statistik zum Unterrichtsausfall innerhalb der Stadt, zwei starke Wahlkampfteams, mehrere Statements zu schulpolitischen Themen sowie Ortsbegehungen unter anderem am Buschmannshof gezählt werden. „Wir konnten im vergangenen Jahr zeigen, dass auch das politische Engagement von Schülern nicht zu unterschätzen ist“ so Anna Mensing, stellv. Vorsitzende der Herner Schüler Union.
Zur Wahl als Vorsitzende der jungen politisch Engagierten stellte sich Lea Sobecki, welche bereits eine Amtszeit als stellv. Vorsitzende hinter sich hat und mit viel Elan im vergangenen Jahr die verschiedensten Aktionen und Veranstaltungen organisierte und unterstützte. Sobecki, wurde vom ehemaligen Vorsitzenden Jascha Hoppe vorgeschlagen und erhielt 100% der Stimmen. „Mein Ziel ist die Erfolgsstory der Schüler Union weiter zu schreiben und den bisherigen Kurs unserer Schüler Union aufrecht zu erhalten“ so die frische Vorsitzende Lea Sobecki.
Für das Amt der stellv. Vorsitzenden kandidierte erneut Anna Ricarda Mensing und der alte Vorsitzende Jascha Hoppe. „Auch wenn Ich als Vorsitzender ausscheide, möchte ich dennoch mit meinem hart erarbeiteten Erfahrungen den Vorstand bereichern.“ so Hoppe.
Jascha Hoppe (100%) und Anna Mensing (90%) wurden mehrheitlich bei ihrer Kandidatur unterstützt. In das Amt des Schriftführers wurde der 17-jährige Marco Dascha aus Recklinghausen gewählt. Das Amt des Kreisgeschäftsführers wird erneut vom 18-jährigen Justin Hedwig, welcher mit 100% der Stimmen gewählt wurde, bekleidet. Der Schüler der Gesamtschule Wanne möchte gerne weiterhin aktiv an der Gestaltung der Schulen in Herne beteiligen sein und Vorhaben zur Digitalisierung unterstützen. Jüngstes Vorstandsmitglied wurde Franziska Schewe mit 13 Jahren, welche nun das Amt der Mitgliederbeauftragten innehat.
Als Beisitzer verstärken Jan Heppner (16), Alex Wirz (21), Vivienne Wiele (15), Denise Fräbel (16), Simon Schuman (15) und Phillip Kubsch (18) den Vorstand. Als ordentliche Delegierte für das Landesschülerforum, Mitte 2018, wurden, neben der neuen Kreisvorsitzenden, Jascha Hoppe und Anna Mensing gewählt.
Bei der Mitgliederversammlung durften wir uns nicht nur über viele neue Mitglieder, sondern auch über mehrere Gäste freuen. Unter anderem war die Landesvorsitzende der Schüler Union NRW, Monika Czyz oder auch der JU-Vorsitzende aus Castrop-Rauxel, Robin Mainz und der ehemalige Kreis- und Fraktionsvorsitzende der Herner CDU, Markus Schlüter anwesend. Die Versammlung leitete der Vorsitzende der CDU Herne, Timon Radicke.
Die neue Kreisvorsitzende beendete die Sitzung indem sie ihren Mitgliedern versprach: „Dieses Jahr stehen keine Wahlkämpfe an, was für uns die Möglichkeit bringt unsere inhaltliche Arbeit nochmals deutlich zu stärken.“